Ästhetische-Zahnheilkunde

Die wichtigsten Merkmale für schöne, gesunde Zähne und ein strahlendes Lächeln sind neben der Farbe der Zähne auch die Größe der Zähne und die Zahnstellung. Auch die Beschaffenheit des Zahnfleisches, - speziell dessen Farbe und Form - tragen zu einem schönen Lächeln bei.

 

Zahnarzt Dr. Kremer bietet in seiner Freiburger Praxis eine umfangreiche ästhetische Zahnheilkunde an, um Ihnen Ihr Lächeln zu erhalten oder zurück zu geben.


Behalten Sie Ihr strahlendes Lächeln dank der ästhetischen Zahnheilkunde.

 

Um die Ästhetik der Zähne wiederherzustellen, bedarf es viel Erfahrung, Fachkompetenz und Leidenschaft für die ästhetische Zahnheilkunde. All das vereint Dr. Kremer in der Freiburger Zahnarztpraxis bei seiner Arbeit.

Was ist ästhetische Zahnheilkunde?

 

Die ästhetische Zahnheilkunde beschäftigt sich mit unterschiedlichen Bereichen der Vervollkommnung Ihrer Zähne und Ihres Zahnfleisches. Dafür greift Dr. Kremer auf ein umfangreiches Spektrum an Techniken, Methoden und Möglichkeiten zurück, die Ihre Zahngesundheit wiederherstellen und aufrechterhalten.

Die Problematiken, die eine ästhetische Zahnbehandlung nötig machen, sind so individuell wie die Patienten selbst.
Daher legt Dr. Kremer großen Wert auf eine umfangreiche Beratung, Anamnese und Diagnostik mit Hilfe moderner Verfahren und hochwertiger Technik. So können Sie sicher sein, dass sie die bestmögliche Behandlung im Rahmen der ästhetischen Zahnheilkunde bekommen, die Sie benötigen, um wieder lächeln zu können.

Die Natürlichkeit des Ergebnisses steht bei der ästhetischen Zahnheilkunde in der Zahnarztpraxis Dr. Kremer im Vordergrund. In diesem wichtigen Bereich der Zahnmedizin soll es nicht darum gehen, unnatürlichen Schönheitsidealen aus den Medien nachzueifern. Es geht vielmehr darum, Ihre ganz persönliche und natürliche Schönheit in den Fokus der Behandlung zu legen, um Ihren ganz individuellen Charakter zu unterstreichen. Dies können – müssen aber nicht – ggf. auch „schnee-weiße“ Zähne sein, wie Patienten dies ansonsten meist nur nach dem Bleichen ihrer Zähne haben.

 

Die Bestandteile der ästhetischen Zahnheilkunde möchten wir Ihnen an dieser Stelle vorstellen.

Zahnreinigung im Rahmen der ästhetischen Zahnheilkunde

 

Die professionelle Zahnreinigung (PZR) ist ein wichtiger Bestandteil der regelmäßigen Zahnpflege, wenn es darum geht, die Zahngesundheit zu erhalten. Denn durch die PZR können hartnäckige Rückstände (Plaque) entfernt und schwer erreichbare Stellen – wie zum Beispiel in den Zahnzwischenräumen – gereinigt werden.

Eine schützende Behandlung durch einen Fluoridlack, der nach Beendigung der PZR auf die Zahnflächen aufgetragen wird, minimiert erneute Anhaftungen und sorgt – neben dem täglichen Zähneputzen und einer gesunden, ausgewogenen Ernährung – für einen guten Schutz gegen Zahnerkrankungen (z.B. Karies) und Zahnfleischentzündungen (Gingivitis).

Wenn Sie mehr über die professionelle Zahnreinigung erfahren möchten, dann klicken Sie hier.

Gern beantwortet Ihnen das Team der Zahnarztpraxis Dr. Kremer auch Ihre ganz individuellen Fragen in einem persönlichen Gespräch. Vereinbaren Sie gern auch erst einmal einen reinen Beratungstermin und lassen Sie sich in unserer Praxis in Freiburg ausführlich über die Möglichkeiten der ästhetischen Zahnheilkunde informieren. Wir freuen uns über Ihren Anruf oder Ihre Mail.

 

Die Auswahl der Werkstoffe ist in der ästhetischen Zahnheilkunde entscheidend

 

Zum Zahnerhalt – und damit auch zur ästhetischen Zahnheilkunde – gehört ebenso der Einsatz von Füllungen nach einer Karies- oder Wurzelkanalbehandlung. Denn auch wenn es durch modernste Implantologie und hochwertige Zahnprothetik heutzutage schon gut möglich ist, fehlende Zähne zu ersetzen, setzt Dr. Kremer großes Augenmerk darauf, Ihre Zähne möglichst lange zu erhalten.

Um die Ästhetik des Gesamtbildes nicht zu zerstören, kann auf verschiedene Werkstoffe zurückgegriffen werden.

Hierbei steht besonders die Keramikfüllung im Fokus der Auswahl. Denn diese Füllung ist hinsichtlich Farb-Ästhetik, Wärmeempfinden und Oberflächengüte besonders zahnähnlich und kann daher kaum von der Zahnoberfläche gesunder Zähne unterschieden werden.

Derartige Keramikfüllungen verfügen zudem über eine besonders gute Festigkeit und können sehr präzise verarbeitet werden. So kann Dr. Kremer in seiner Freiburger Zahnarztpraxis zum Beispiel mit einer vollkeramischen Restauration dazu beitragen, dass Ihr Zahn erhalten bleibt und ein Zahnverlust verhindert wird.

Amalgam ist in den letzten Jahren aufgrund seines Quecksilbergehaltes immer wieder in Verruf geraten. Aus ästhetischer Sicht ist dieser Werkstoff tatsächlich längst nicht mehr die erste Wahl. Denn die dunkle Zahnoberfläche ist bei jedem Lachen und beim Sprechen für den Betrachter sichtbar und wird von vielen Patienten als Schönheitsmakel empfunden.

Aus gesundheitlicher Sicht ist es jedoch nach neusten wissenschaftlichen Erkenntnissen nicht nötig, intakte Füllungen aus Amalgam gegen Keramikfüllungen auszutauschen.

Als weiterer Dentalwerkstoff ist Komposit zu erwähnen. Dieses besteht zum überwiegenden Teil aus Glas, Quarz und anderen Partikeln und wird häufiger auch als „flüssige Keramik“ bezeichnet, weil es sich – je nach Füllgehalt – zum weit überwiegenden Teil aus feinst gemahlenen Keramikpartikeln von teils nur wenigen tausendstel Millimetern Größe (sogenannter „Mikrometer-Bereich“) zusammensetzt. Auch dieser Werkstoff ist sehr hochwertig und lässt sich zudem bei Beschädigungen leichter reparieren. Ein Nachteil ist jedoch die mangelnde Farbbeständigkeit, wenn Patienten stark rauchen oder häufig farbintensive Speisen (z.B. Curry) oder Getränke (z.B. Coca Cola) zu sich nehmen. Diese „Komposite“ sind eine Spezialform „adhäsiver Restaurationen“. Dabei wird die Zahnoberfläche leicht angeätzt, wodurch sie rau wird. So kann das spätere Füllmaterial Komposit im Rahmen der sogenannten „Mehrschicht-Technik“besser mit dem Zahnmaterial verklebt werden.

Wenn Sie sich über diese und weitere Werkstoffe in der ästhetischen Zahnheilkunde informieren wollen, dann steht Ihnen Dr. Kremer mit seinem Praxisteam aus der Zahnarztpraxis in Freiburg gern zur Verfügung. Bitte kontaktieren Sie uns.

 

Veneers korrigieren kleine Unregelmäßigkeiten

 

Veneers sind sogenannte Verblendschalen aus hochwertiger Keramik. Diese Verblendschalen können unter anderem im Frontzahnbereich eingesetzt werden, wenn die Zähne aus rein ästhetischer Sicht zu klein oder zu groß wirken, Zahnzwischenräume verkleinert werden sollen oder die Zähne durch Füllungen unansehnlich geworden sind.


Veneers: Die schnelle Lösung für die Behebung kleiner Schönheitsmakel.

 

Veneers sind sehr dünn und werden im fachkundigen Zahnlabor angefertigt.

Nachdem die zu verblendenden Zähne leicht angeschliffen wurden, werden die Veneers einfach aufgeklebt und sind in dieser Form extrem stabil. Vor allem aber das ästhetische Ergebnis überzeugt, denn kleine Schönheitsmakel können durch den Einsatz von Veneers in unserer Zahnarztpraxis in Freiburg relativ schnell, meist sehr zahnschonend und mit wenig Aufwand behoben werden.

 

Professionelles Bleaching für ein strahlendes Lächeln

 

Insbesondere bei regelmäßigem Genuss von Kaffee, Rotwein, Tee und Nikotin kommt es häufig zu unschönen Verfärbungen der Zähne, weil sich Farbstoffe (Pigmente) auf den Zähnen absetzen bzw. in den Zahn (bzw. dessen geringfügig raue Oberfläche) eindringen und somit nicht mehr mit der Zahnbürste beseitigt werden können. Durch ein professionelles Bleaching können Sie Ihre Zähne aufhellen lassen und ihr strahlendes Lächeln zurückbekommen.

Spezielle Präparate – meist auf der Basis von Wasserstoffperoxid - sorgen dafür, dass die Verfärbungen der Zähne aufgehoben werden. Dieses Verfahren ist nachgewiesener Maßen für die Zähne unschädlich, in der Regel schmerzfrei und kann auch jederzeit mehrfach wiederholt werden, wenn das Ergebnis noch nicht Ihren persönlichen Vorstellungen entsprechen sollte.

Die Zahnarztpraxis von Dr. Kremer in Freiburg legt großen Wert auf Individualität und auf die Belange der Patienten. Sie stehen bei uns im Mittelpunkt! Darum bieten wir Ihnen neben einer ausführlichen und transparenten Beratung zu allen Möglichkeiten der ästhetischen Zahnheilkunde auch eine umfangreiche Diagnostik und eine ganz individuelle und auf Sie zugeschnittene Behandlung an. Vertrauen Sie uns Ihr Lächeln an. Wir freuen uns auf Sie.

Für Ihre Fragen und Anliegen sind wir in unserer Praxis gern für Sie da.


Ihr Praxisteam Dr. Peter Kremer

Freiburg im Breisgau